Trainingsplan “Special”: Race Pace made in Australia

Racepace made in Australia

Australische Sportler sind bekannt dafür, dass sie gerne hart trainieren. Der Erfolg gibt dem australischen Sport sicherlich Recht. Deshalb blicken wir heute mal auf den kleinen Kontinent und übernehmen als Trainingseinheit der Woche ein Programm zur „Racepace“-Entwicklung für den Mittelstreckenbereich.

Diese Einheit eignet sich aber auch für Freiwasserschwimmer und Triathleten, um sich für die Startphase und das zumeist recht hohe Tempo auf den ersten 400m zu wappnen. Die häufigen Tempowechsel sind zudem ein ideales Stoffwechseltraining zur Tempoentwicklung an der aerob-anaeroben Schwelle.

Download des Plans als PDF >>> 01-Special-RacePaceAustralia

 

Anzahl Strecke (m) Pause (sek) Inhalt Intensität Umfang
1 x 300 Einschwimmen 300
1 x 200  TÜ (max. 2 Übungen) 200
1 x 100  Lagen ggf. ohne Del 100
4 x 200 40 1. 25 GA2 HSA + 175 Kraul GA1 800
2. 50 GA2 HSA + 150 Kraul GA1
3. 75 GA2 HSA + 125 Kraul GA1
4. 100 GA2 HSA + 100 Kraul GA1
1 x 100 Locker schwimmen als aktive Pause 100
12 x 100 40 1. 25m GA2 HSA + 75m Kraul GA1 1200
2. 50m GA2 HSA + 50m Kraul GA1
3. 25m GA2 HSA + 25m Kraul GA1 +
   25m GA2 HSA + 25m Kraul GA1
4. ReKom Kraul
1 x 100 Locker schwimmen als aktive Pause 100
6 x 50 60 Kraul lange Züge, 300
so wenig Atemzüge wie möglich
 Ein Trainingsplan von
 www.docswim.de
1 x 200 Ausschwimmen 200
Gesamtumfang (in Metern) 3300

 

4 Gedanken zu „Trainingsplan “Special”: Race Pace made in Australia

  • 4. März 2019 um 08:36
    Permalink

    Guten Morgen Herr Lüning,

    Vielen Dank für diese tollen schwimmpläne👍👍

    Hab mir auch die 50 besten Trainingseinheiten von Ihnen gekauft.

    Leider sind die Dateien von den drei Spezial Training von „Race Pace made in Australia“, „Das Gold-Set von Jan Frodeno“ und „Legendentraining mit Mark Spitz“ beschädigt.

    Die Trainingstabellen von den pdf Dateien sind auf zwei Seiten aufgeteilt anstatt auf einer.

    Wären sie so freundlich, diese drei Dateien zu reparieren?

    Mit freundlichen Grüßen

    Steven

    Antwort
  • 5. März 2019 um 18:25
    Permalink

    Hallo Holger 🙂

    vielen lieben dank für die schnelle Bearbeitung. Die drei Dateien sind jetzt alle Top 😉

    Vor zwei Jahren bin ich bei einem 24 Stunden schwimmen 41,5km weit geschwommen und wollte wahrscheinlich dieses Jahr es verbessern.

    Mit den Plänen wird das bestimmt was 😉

    Das Buch ist eine Überlegung wert, da ich 4-5 Pläne pro Woche brauche.

    Viele Grüße
    Steven

    Antwort
    • 5. März 2019 um 23:36
      Permalink

      Hallo Steven,
      ich drücke dir die Daumen! Viel Erfolg für dein Vorhaben!
      Viele Grüße
      Holger

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.