Trainingsplan #57: Anspruchsvolles Technik-Training, 3.000 Meter

Anspruchsvolles Technik-Training in allen Lagen

Tag der Einseitigkeit: Erst links dann rechts

Schwimmen macht schlau! Die Koordination von linker und rechter Körperhälfte fordert das Hirn und lässt es besser arbeiten. Gehen Sie doch mal in das koordinative Training, um diesem Prozess einen weiteren Schub zu verleihen.

Das ein-armige Schwimmen entwickelt nämlich nicht nur die koordinativen Fähigkeiten, sondern gibt auch ein gutes Feedback zu möglichen Ungleichmäßigkeiten in der Technik. Einen weiteren Effekt können Sie selber herbei führen: und zwar wenn Sie die Übungen in höherer Intensität durchführen. Hier kräftigen Sie die Muskulatur noch ein wenig gezielter. Probieren Sie die Übungen deshalb in verschiedenen Tempi aus und optimieren Sie das einseitige Schwimmen.

Auch hier gilt das Prinzip der Individualisierung. Ändern Sie die Lagen ab, wenn Sie andere Schwerpunkte setzen möchten. Oder ändern Sie die Tempovorgaben. Diese Trainingseinheit gibt Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um die Zugmuster in allen Lagen zu optimieren und den besten und effektivsten Weg Unterwasser zu finden. Dank der ein-armigen Varianten können Sie Defizite noch besser aufspüren.

Und vor allem profitieren nicht nur die Schwimm-Spezialisten von diesem Training und der Entwicklung der verschiedenen Lagen! Auch die Freiwasser- und Triathlon-Experten werden mit der Verbesserung der anderen Lagen als dem Kraulschwimmen ihre Gesamtperformance auch in der Hauptlage entwickeln können. Schließlich wird das Training anspruchsvoller, die Eindrücke und koordinativen Aufgaben komplexer und somit auch das schwimmerische Können erweitert. Bitte unbedingt ausprobieren, denn es steckt viel Potenzial im Lagen-Training!

In höherer Intensität geschwommen, entwickelt das Trainingsprogramm die Möglichkeit, das koordinative Zusammenspiel zu verbessern und gleichzeitig eine wirkungsvollen Trainingsreiz zu platzieren. Eine Einheit also, die eher unauffällig wirkt jedoch eine Menge Potenzial aufweist. Viel Spaß im Wasser!

Download von Trainingsplan #57 als PDF >>> 57-DOC-SWIM-AnspruchsvollesTechnikTraining

Und hier das Video mit Tipps zum Trainingsplan

 

 

 

Inhalte/ Schwerpunkte: Anspruchsvolles Technik-Training Nr. 57
Anzahl Strecke(m) Pause(sek) Inhalt Intensität Umfang
1 x 200 Einschwimmen 200
6 x 50 Kraul-Abschlag, Tempo leicht steigern GA1 300
6 x 50 25m Bein-Arbeit-Spurt + 25m Arme lock. S
Hauptserie 1
6 x 50 Kraul 1-armig: 25m links + 25m rechts GA1 300
1 x 200 Kraul GA1 auf Druck leicht gesteigert GA1-2 200
1 x 100 Locker schwimmen als aktive Pause 100
Hauptserie 2
6 x 50 Delphin 1-armig: 25m links + 25m rechts GA1 300
1 x 200 Lagen oder Del-Variation jeweils 3 Züge 200
links + 3 Züge rechts + 3 Züge ganze Lage
1 x 100 Locker schwimmen als aktive Pause 100
Hauptserie 3
6 x 50 Kraul 1-armig: 25m links + 25m rechts 300
1 x 200 Kraul GA1 auf Druck leicht gesteigert 200
1 x 100 Locker schwimmen als aktive Pause 100
Hauptserie 4
6 x 50 Brust oder Rücken: 25m links + 25m rechts 300
1 x 200 Brust oder Rücken leicht gesteigert 200
EIN TRAININGSPLAN VON
DOC SWIM – www.docswim.de
1 x 200 Ausschwimmen 200
Gesamtumfang (m) 3000