Training wie die Profis: Sarah Sjöström – Kurzstrecke

Race-Pace made by Sarah Sjöström

Eine Woche für das eine Ziel: High-Speed

Sarah Sjöström ist eine der schnellsten Frauen im Schwimmsport. Diese Auszeichnung hat sie sich hart erarbeitet und erst nach einer sportlichen Berg- und Talfahrt festigen können.

Steigen wir mit einem sehenswerten Video in ihr Training ein:

In der Summe des Trainings schwimmt die Schwedin zwischen 4 und 7 Kilometer pro Trainingseinheit. So kommen Wochen in der harten Vorbereitung mit einem Volumen von bis zu 60 Kilometern zusammen. In den beiden letzten Wochen vor einem Wettkampf fällt die Wochenleistung auf 30 und dann auf 15 Kilometer.

Eine Trainingseinheit mit einem Umfang von gut 6 Kilometern besteht dann z.B. aus folgenden Inhalten:

Einschwimmen

200m Technikübungen

10x50m Kraul Paddles, Abgang 45 Sek.

200m Lagen + 5x100m Lagen, Abgang: 1:30

12x50m Beine, Abgang: 60 Sekunden

8x50m Technik

4x25m Delphin-Kicks komplett Unterwasser

200m Technik

5x (2x25m + 50m +2x25m + 50m + 150 locker) Racepace, kurze Pausen

300m Locker mit Pullbuoy

8x50m Beine mit Flossen

Ausschwimmen

Ein Wochenplan von Sarah Sjöström

MO – VM: Grundlagenausdauer

MO – NM: Schnelligkeitstraining “Vmax” – 15m -35m-Sprints

DI – VM: Anaerobes Training, Schnelligkeitsausdauer

DI – NM: Hypoxie-Training, Unterwasser-Kicks, Starts & Wenden

MI – VM: Renn-Simulation & Racepace

MI – NM: FREI

DO – VM: Leichtes Ausdauer-Training, Beinarbeit, kurze Sprints

DO – NM: Unterwasserphase & Kicks, gebrochenes Schwimmen & Rennsimulation

FR – VM: Grundlagenausdauer

FR – NM: Anaerobes Training, Schnelligkeitsausdauer

SA – VM: Renn-Simulation

SA – NM: FREI

SO – VM: FREI

SO – NM: FREI