Trainingsplan #110: Der Kraul-Ausdauer-Plan, 3.100 Meter

Grundlagen schaffen

Die Basis für die sportliche Leistungsfähigkeit im Schwimmen

Die Grundlagenausdauer beschreibt die Basisfähigkeit der Ausdauer in einem moderaten Anspruchs- also Intensitätsbereich. Auch wenn man zurecht der Meinung ist, dass Leistungen im Wettkampf selten von moderaten Intensitätsbereichen geprägt sind, so ist das Training der Grundlagenausdauer (GA) eine wichtige Voraussetzung, um auf höheren Leistungsstufen stabil performen zu können.

So gewährleistet das GA-Training die Ansteuerung von wichtigen Prozessen, die der Verbesserung der Kapillarisierung dienen und zugleich Stoffwechselprozesse optimieren. Somit führt das gemäßigte Intensitätsniveau zu entscheidenden Umbauprozesse und Kapazitätserweiterungen. Oder um in die Sprache des Automobils zu wechseln: mit diesem Training erhöhen wir den Hubraum und stärken die Versorgungsleitungen von Benzin und Öl. Damit wird aus einem kleinen Motor ein echter Bolide mit allerbester Energieversorgung, starkem Drehmoment und Durchhaltevermögen. Das klingt doch interessant!

Folgerichtig dient diese Trainingsform allen Sportlern als wichtige Basisarbeit und kann zudem auch andere Funktionen erfüllen. So führt das gleichmäßige Schwimmen zu einer ökonomischen Schwimmtechnik, es lockert die Muskulatur und erfüllt damit auch den wichtigen Zweck eines regenerativen Trainings. Viele, viele Gründe um auch mal die Intensitäten auszusparen und sich auf völlig andere Dinge zu konzentrieren. Optimierung findet diese Trainingsformen durch sehr kurze Tempo-Erhöhungen im Zeitrahmen bis maximal 6-10 Sekunden. Mehr Informationen über das interessante Zusammenspiel kompatibler Trainingsmethoden unter diesem Link > KLICK .

Viel Spaß mit dieser Trainingseinheit!

Download von Trainingsplan #110 als PDF-Dokument > 110-DOC-SWIM-AusdauerPlanGleichmaessig

Das Video mit vielen Tipps zur Durchführung

Auch dieses Mal sind wir auf Teneriffa im Trainingszentrum Tenerife Top Training. kurz T3, wo wir unsere Schwimm-Camps durchführen. Weitere Informationen zu den Angeboten und auch die Möglichkeit, für Vereine und Gruppen Trainingsaufenthalte zu buchen, finden sich hier -KLICK-. Das Video startet mit einem Klick auf das Motiv und schon geht es los. Viel Spaß!

Inhalte/ Schwerpunkte: Gleichmäßiger Ausdauer-Plan Nr. 110
Anzahl Strecke(m) Pause(sek) Inhalt Intensität Umfang
1 x 200 Einschwimmen 200
2 x 150 Pro 50m je 15m Beine + 35m ganze Lage GA1 300
2 x 150 Pro 50m je 25m Kr-Abschl. + 25m Kr. GA1 300
4 x 50 15m Spurt + 35m locker beliebig S 200
1 x 500 30-45 200m-150m-100m-50m GA1 500
Kraul aus jeder 50m-Wende 6 Züge S
schnell und ohne Atmung
1 x 100 Locker schwimmen als aktive Pause ReKom 100
1 x 500 30-45 50m-100m-150m-200m GA1 500
Kraul jeweils die letzten 25m jedes Teilstücks
mit Endbeschleunigung
1 x 100 Locker schwimmen als aktive Pause ReKom 100
1 x 700 200m-100m-2x50m-100m-200m GA1 700
Kraul-Arme mit Pullbuoy und Fuß-
schlaufe oder für versierte Schwimmer in
Lagen
EIN TRAININGSPLAN VON
DOC SWIM – www.docswim.de
1 x 200 Ausschwimmen ReKom 200
Gesamtumfang (m) 3100