Trainingsplan #25: 60-MINUTEN-Powereinheit / 2.600m

Zeit ist ein kostbares Gut. Vor allem dann, wenn man sein Training in knappe Zeitfenster drängen muss. Gerade dann heißt es aber auch, von diesem knappen Gut nichts zu verschenken.

Also im besten Falle aus 60 Minuten das optimale Ergebnis herausholen – das ist die Aufgabe der Einheit der Woche: das 60-Minuten-Workout. Qualität geht vor Quantität! Also kurz und knapp mit einem klaren Gerüst.

Die Tempoaufgaben gilt es, möglichst präzise zu absolvieren um die geplanten Tempoänderungen und -steigerungen auch tatsächlich umsetzen zu können. Das bedeutet aber auch, wirklich locker zu schwimmen, wenn es heißt “locker” oder GA1 zu schwimmen. Je konsequenter die Umsetzung desto besser die Wirkung!

Download des Trainingsplan als PDF >>> 25-Trainingsplan-60MinutenPowerEinheit

Viele Tipps und Erklärungen im Clip

Ein Trainingsplan von DOC SWIM
Nr.
            25
Inhalt/Schwerpunkte: 60-Minuten-Power-Einheit
Anzahl Strecke(m) Pause(sek) Inhalt Intensität Umfang
1 x 200 Einschwimmen 200
6 x 50 Im Wechsel: 300
50m: 15m Beine-Spurt + 35m Arme locker
50m: 15m Arme-Spurt + 35m Beine locker
6 x 50 Beliebige Lage jeweils pro 50m: 200
40m GA1 auf Technik + 10m Anschlag-Sprint
16×50 Meter-Set, dabei jeweils
4 x 50 30 15m GA2 HSA + 35m GA1 200
4 x 50 30 25m GA2 HSA + 25m GA1 200
4 x 50 30 von 1.-4. gesteigert um ca. 6 Sek 200
4 x 50 30 Im Wechsel:50m locker und 50m GA2 HSA 200
1 x 100 locker schwimmen als aktive Pause ReKom 100
8×100 Meter-Set, dabei jeweils
2 x 100 30 Kraul oder HSA: 85m GA1 + 15m GA2 200
2 x 100 30 Kraul oder HSA: 75m GA1 + 25m GA2 200
2 x 100 30 Kraul oder HSA: GA1 200
2 x 100 30 Kraul oder HSA: bestmöglich 200
EIN TRAININGSPLAN VON    
        DOC SWIM – www.docswim.de
1 x 200 Ausschwimmen 200
Gesamtumfang (m)   2600

Ein Gedanke zu „Trainingsplan #25: 60-MINUTEN-Powereinheit / 2.600m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.