Trainingsplan „Special“: Die 3.600m-Schwimmbrett-Challenge

Manche nennen das Schwimmbrett altmodisch. Zeit, eine Lanze für das Schaumstoffteil zu brechen. Denn: es gibt mehr Kombinationen und Herausforderungen als Sie vielleicht denken. Nehmen Sie diese Challenge an!

Heute gilt es in dieser Trainingseinheit eine ganz besondere Herausforderung anzunehmen: nämlich knapp 3.000 Meter mit dem Schwimmbrett zu absolvieren und dabei festzustellen, dass das Training mit diesem Hilfs- und Trainingsmittel auch einen besonderen Trainingseffekt haben kann. Und Sie wissen ja: Abwechslung erhöht die Motivation!

Nutzen Sie das Schwimmbrett als Auflagefläche für die Arme während des Trainings der Beinarbeit und als Auftriebshilfe für das Arme-Schwimmen (als Ersatz für einen Pullbuoy). Auch in der Art des Einsatzes gibt es eine Vielzahl an Variationen. Vielleicht werden Sie nach dieser Trainingseinheit ein echter Fan der Brettspiele?!

Download des Trainingsplans als PDF >>> 01-Special-Schwimmbrett-Challenge

Klick zum Artikel: Warum die Beinarbeit so wichtig ist!

 

Ein Trainingsplan von DOC SWIM
Nr.
Special
Inhalt/Schwerpunkte: Die Schwimmbrett-Challenge
Anzahl   Strecke(m) Pause(sek) Inhalt Intensität Umfang
1 x 200 Einschwimmen 200
8 x 50 20-30 Im Wechsel: 25m Beine + 25m Kraul-Arme GA1 400
und 25m Brust-Arme + 25m Beine
4 x 100 30 15m Beine schnell + 85m Kraul-Arme GA1 S/GA1 400
6 x 50 30 15m Beine-Spurt Brett senkrecht gestellt als S 300
Widerstands-Erhöhung + 35m Kraul-Arme
locker
1 x 200 Arm-/Beinarbeit locker als aktive Pause ReKom 200
6 x 50 30 15m Brust-Arme-Spurt + 35m Beine locker S 300
4 x 100 60 Im Wechsel: 50m Beine- und 50m Arme- SA/ReKom 400
Spurt auf Zeit + 50m locker
1 x 200 Kraul-Arme aktive Pause im 4er oder 5er-Zug ReKom 200
4 x 150 40 50m Kraul Brett zwischen die Sprunggelenke GA1 600
als Stabi-Übung der Wasserlage (dann
Brett rauslegen) + 100m alles außer Kraul
1 x 100 locker schwimmen als aktive Pause 100
1 x 300 Jeweils: 25m Brett in der Luft halten (kein GA1 300
Wasserkontakt!) + 25m Beine locker +
25m Brett möglichst Unterwasser halten
(Kein Luftkontakt) + 25m Arme locker
   
        EIN TRAININGSPLAN VON
DOC SWIM – www.docswim.de
1 x 200 Ausschwimmen 200
Gesamtumfang (m)   3600

Ein Gedanke zu „Trainingsplan „Special“: Die 3.600m-Schwimmbrett-Challenge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.