Schneller Schwimmen

Tipp #136: Orientierung im Freiwasser & Triathlon – Übungen

Schneller von A nach Z

Mit sicherer Navigation schneller ins Ziel kommen

Das Schwimmen im offenen Gewässer hat seine Tücken. Egal ob im See oder im Meer – überall warten große und kleine Herausforderungen. Im Zusammenhang mit einem Rennen – Freiwasser wie Triathlon – gilt vor allem die Devise: keine unnötigen Meter schwimmen!

Das bedeutet: wer sich gut, sicher und schnell orientieren kann, ist im Vorteil. Das kann bereits an Land beginnen, wenn man sich einen Plan zurecht legt und beispielsweise markante Uferpunkte zur Orientierung definiert. Orientierst du dich hingegen an der vor dir schwimmenden Gruppe, so kannst du ganz schnell „auf´s falsche Pferd gesetzt haben“. Denn nicht immer sollte man den anderen trauen. Besser ist es, selber einen Plan und vor allem die entsprechende Technik zu haben, regelmäßig den Blick nach vorne richten zu können. Und am besten ohne dass die gesamte Schwimmtechnik und -geschwindigkeit darunter leidet.

Auch für Pool-Schwimmer eine willkommene Übung

In diesem Tipp stellen wir die Technik vor, die dir hilft, eine sichere Navigation durchzuführen. Zusätzlich zeigen wir Übungen für das Training und die Vorbereitung im Becken vor. Da diese Übungen auch immer die Stabilität im Wasser – d.h. die Wasserlage – verbessern, sind sie auch für Pool-Schwimmer ein abwechslungsreicher Trainingsinhalt.

Trainingstipps:

8×50 Meter – jeweils 15m Wasserball-Kraul + 20m Kraul + 15m Wasserball-Kraul, Pause: 20-30 Sekunden

8-16×25 Meter – 15m Wasserball-Kraul-Sprint mit starker Beinarbeit + 10m locker beliebig, Pause: 30 Sekunden

Variation; Erschwere die Übung durch zusätzliche Widerstände oder erleichtere dir die Ausführung zu Beginn durch den Einsatz von Kurzflossen. Wie immer sollen die Übungen eine Anregung für dich sein, eigene Schwerpunkte zu setzen.

Viel Spaß! Informationen zu unseren Trainings-Camps findest du hier > KLICK

Das Video zu Tipp 136

Mit einem Klick auf das Motiv startet das Video! Viel Spaß mit den Bildern von der Südküste Teneriffas.